Offener Ganztag in der Grundschule West

Team West betreut Ihre Kinder:

 

 

 

 

 

Die Verwaltung des Offenen Ganztags ist zu erreichen:
Büro in der Schule am Kurpark, Am Kurpark 16, 23843 Bad Oldesloe
Tel.: 04531 880 1480, 

Hier sehen Sie die Ergebnisse der aktuellen Elternbefragung Mai 2018:
     aus der Grundschule West: Oase Elternbefragung GSW OGTS 2018

Die von Ihnen ausgefüllte Elternbefragung zur Zufriedenheit nach einem Jahr Offener Ganztag in der Zusammenfassung:   Elternbefragung GSW 2015

Der Offene Ganztag in der GSW beginnt nach Schulschluss der Erstklässler um 12:00 und endet um 17:00 Uhr. Die Frühbetreuung findet von 7:30 bis 8:15 Uhr statt (mindestens 10 Kinder müssen pro Tag angemeldet sein). Die Kurse und die Betreuung finden parallel und in Abstimmung miteinander statt. Falls Ihr Kind am gewünschten Betreuungstag einen Kurs am Nachmittag gebucht hat, ist die Gebühr für den Kurs im Betreuungsbeitrag enthalten.

Die Betreuer/innen achten darauf, dass die Kinder rechtzeitig zu ihren Ganztagsangeboten aufbrechen. Ranzen, Turnbeutel, Jacken, Mützen und Regenschirme können in dieser Zeit in den Betreuungsräumen bleiben und müssen nicht mitgeschleppt werden. Sollten die Angebote einmal ausfallen, sind die Kinder trotzdem gut aufgehoben.

Hausaufgaben werden im Kurssystem beaufsichtigt. Die Hausaufgabenbeaufsichtigung findet Mo. – Do. statt. Die Planung entnehmen Sie bitte dem Kursheft. Kinder, die an der Betreuung teilnehmen, machen flexibel während der Betreuungszeiten ihre Hausaufgaben und können nicht zum Hausaufgabenkurs angemeldet werden.

Es wird eine Vielzahl unterschiedlicher Kurse angeboten, aus denen Ihr Kind seinen Neigungen entsprechend etwas auswählen kann. Wenn der Kurs nicht sofort nach Unterrichtsende beginnt, geht Ihr Kind nach Hause, sofern es nicht im Betreuungsangebot angemeldet ist.

An der GSW gibt es eine Mensa. Die Kinder in der Betreuung können gemeinsam mit einer Betreuerin zum Essen gehen. Die Buchung und Bezahlung nehmen die Eltern direkt mit dem Mensa-Betreiber vor.  Übrigens: Das Essen kann bezuschusst werden (Anträge gibt es im Sekretariat). Das heißt: Wenn Sie wenig Geld verdienen, können Sie für das Mittagessen Ihres Kindes eine Ermäßigung beantragen. Das Mittagessen in der Mensa wird an allen Schultagen ausgegeben. Die Kinder können von 12:00 bis 13:30 essen. Das Essen wird von Ihnen selber beim Mensa-Betreiber bestellt und bezahlt, ggfs. auch abgesagt.

Ihre Ansprechpartner:
Susanne Gottwald-Haas: Telefon 04531 880 14 80 .

Sekretariat der Schule: Frau Miloloza  Telefon 04531 669810.

Highlight in der Betreuung der Grundschule West: Francois le Roux war im Mai 2016 zu Gast und hat für die Kinder einen Musik-Workshop der besonderen Art abgehalten. Zu lesen im MARKT: hier zur PDF-Datei.

Formulare:

Anmeldung GSW  Anmeldung GSW. Die Anmeldung/Vertrag, auf dem Sie bitte verbindlich angeben, dass Ihr Kind angemeldet wird. Wenn Sie die Wochentage noch nicht wissen, geben Sie bitte trotzdem die benötigte Anzahl der Tage an. Den Vertrag benötigen wir Ende Mai bei uns in unserem Büro in der Schule Am Kurpark, Am Kurpark 16 eingehend, zurück (brauner Briefkasten links des Haupteingangs). Ihre Kopie schicken wir Ihnen anschließend zu. Der Vertrag beginnt immer am 1. August und endet mit Ende der Grundschulzeit Ihres Kindes am 31. Juli des entsprechenden Jahres automatisch.

 SEPA Lastschriftsmandat. Diesen reichen Sie bitte ebenfalls zusammen mit dem Vertrag zurück. Der SEPA-Einzug ist Voraussetzung für die Teilnahme. Der Einzug beginnt am 1. August und wird letztmalig am 1. Juli des letzten Grundschuljahres durchgeführt.

  Nutzungsbedingungen OGTS, denen Sie mit Ihrer Unterschrift auf dem Vertrag zustimmen. Diese verbleibt bei Ihnen und muss nicht zurückgegeben werden.

Die Beiträge im Offenen Ganztag können ermäßigt werden. Die Ermäßigung wird von der Stadt Bad Oldesloe berechnet, dort reichen Sie auch bitte Ihre Anträge auf Ermäßigung ein. Alle erforderlichen Informationen und Formulare können Sie hier ansehen und/oder zum Ausfüllen herunterladen. Die Geschwister-Ermäßigung – Geschwister bezahlen grundsätzlich 30% des Beitrages für das erste teilnehmende Kind – erfolgt ab sofort automatisch ohne Antrag bei der Stadt.