OASE aktuell

Das Mehrgenerationenhaus Bad Oldesloe befindet sich in Trägerschaft des Vereins Oase Oldesloer alternative soziale Einrichtung e.V. Dieser Verein wurde im Dezember 1997 von engagierten Bürgerinnen und Bürgern gegründet, um Angebote für Menschen aller Altersgruppen anzubieten. Seit 1999 ist das Familienzentrum OASE in Betrieb und orientiert sich in seinem Angebot an der Nachfrage der Bürgerinnen und Bürger. Ein Ort, an dem Eigeninitiative einen hohen Stellenwert hat.

Weitere Informationen zu Mehrgenerationenhäusern finden Sie unter: http://www.mehrgenerationenhaeuser.de


Aktionstag 2020

Wir möchten Familien gern darauf aufmerksam machen, dass sie sich hier vor Ort auf ein starkes Netzwerk aus Ansprechpartnerinnen und -partnern verlassen können – auch in schwierigen Zeiten, wie gerade jetzt während der Corona-Pandemie. Eine kleine Ausstellung, mit vielfältigem Infomaterial im Gepäck, soll unsere Angebote für Familien am Mittwoch, 27. Mai 2020 „sichtbar“ machen. Wir freuen uns auf Sie/Euch, Gespräche mit Abstand und natürlich gutes Wetter!

Ihr Lokales Bündnis für Familien Bad Oldesloe „Familie & Arbeitswelt“

Erzählsalon – „Drei sind dabei“

„Drei sind dabei“ ist derzeit unsere Devise, wenn es um unseren Erzählsalon geht. Andere Zeiten erfordern andere Spielregeln, so möchten wir unseren Erzählsalon vorerst sehr gerne wieder in kleinem Format aufleben lassen, da die Besucher*innen des Erzählsalons ihr monatliches Treffen vermissen. Dieses geschieht unter den gebotenen Sicherheitsmaßnahmen, denn das Wohlergehen unserer Teilnehmenden hat für uns höchste Priorität. Da es uns bewusst ist, dass alle unsere Erzählsalon Besucher*innen in der Vergangenheit keine weiteren Kontakte hatten, und nun zur seelischen Unterstützung ihre Gedanken einer kleinen Gruppe mitteilen wollen, bieten wir den Salon als „Drei sind dabei“ Variante an. Und so ist auch der Titel des aus dem Rahmen fallenden Erzählsalons.  Viele Spiele und Gesprächsrunden funktionieren erst mit drei Personen, alle guten Dinge sind drei, so dem Sprichwort nach. Wir wollen beim Erzählsalon uns der Ereignisse unseres Lebens erinnern, wo die dritte Person dringend erforderlich war: sei es als Mittlerperson, Streitschlichterin, die dritte Person beim Skat und weiteres. Termin: Freitag 29.05.2020 um 10:00 in der Oase


„Mein Kind hört einfach nicht!“ – solche und andere Stoßseufzer aufgrund erzieherischer Grenzerfahrungen im veränderten Familienalltag zu Coronazeiten mit größtenteils noch geschlossenen Kitas, häuslichem Schulunterricht und Homeoffice spiegeln die Herausforderungen, denen sich viele Eltern derzeit stellen müssen. Da ist guter Rat und ein verständiges Ohr wohl sehr willkommen!Online-Eltern-Sprechstunden per Zoom mit dem Pädagogen Thomas Rupf. Diese findet an drei Montagabenden, wöchentlich ab 08.06.20, jeweils ab 19 Uhr für circa 1,5 Stunden statt. Interessierte können den passenden Zugangslink anklicken und kostenlos teilnehmen.

Wer möchte, kann die ganze Zeit während des Online-Meetingsanonym bleiben: einfach über den gleichzeitig aktivierbaren Chat die Fragen schriftlich stellen! Der kostenfreie Zugangslink zur Zoom-Video-Elternsprechstunde mit Herrn Rupf am Montag, 08.06.20, 19:00 Uhr, lautet:https://us02web.zoom.us/j/85247147223?pwd=VEFKZzcvQ0ozdkpUUUZBR1NodjI2Zz09

Der kostenfreie Zugangslink zur Zoom-Video-Elternsprechstunde mit Herrn Rupf am Montag, 15.06.20, 19:00 Uhr, lautet: https://us02web.zoom.us/j/82303491828?pwd=MDdXQ3lQaUNvcTdVSEpFSnFLUjBnQT09

Für die Online-Elternsprechstunde mit Herrn Rupf am Montag, 22.06.2020, 19:00 Uhr lautet der kostenfreie Zugangslink:https://us02web.zoom.us/j/81454172330?pwd=MFQyMTVweW1wWDN1M2dtb0NBOTd5dz09


Aktuelle Informationen zur Corona-Lage

14.05.2020: Corona-Zeit ist Online-Zeit!

In diesen Zeiten von Kontakt- und Besuchsverboten besteht häufig lediglich die Online-Variante als die machbare Möglichkeit, um eine Verbindung zur Familie oder anderen Gruppen herzustellen und zu halten. Daher nutzen viele Menschen bereits verschiedene Online-Meeting-Plattformen im Internet wie Zoom, WhatsApp oder Skype.  Aber nicht jede/r weiß, wie das funktioniert und wie er oder sie damit umgehen soll! Bei der regelmäßig monatlich stattfindenden Erklär- und Fragestunde „Smartphone, Tablet und Co“ des Mehrgenerationenhauses Familienzentrum Oase können aktuell wieder am Montag, dem 25. Mai 2020, in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr Fragen geklärt und Anwendungen geübt werden! Um die Hygieneanforderungen im Schulungsraum einhalten zu können, bittet das Team der Oase in der Ratzeburger Straße 20 in Bad Oldesloe, die Interessenten sich vorher unter der Telefonnummer 04531/670848 oder unter info@oase-oldesloe.de anzumelden. Die Teilnahme ist kostenfrei – Menschen aus allen Nationen und Generationen sind willkommen! Weitere Erklärstunden für digitale Endgeräte wie „Smartphone, Tablet und Co.“ finden immer am letzten Montag im Monat von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Der nächste Termin ist somit der 29.06.20.

21.04.2020: Die kindergartenähnliche Einrichtung der Oase ist zwar geschlossen, das pädagogische Personal aber immer kreativ in der Krise tätig. Hier fertigen sie Hausaufgaben für die Kleinsten und ihre Eltern, um so Anregungen und Beschäftigung zu bieten. Die Briefe und das Spiel- und Bastelmaterial wird den Familien zugestellt, damit die Distanz zur Kita nicht zu groß wird und der Bildungsauftrag nicht vernachlässigt wird. Wie aus einer Raupe ein Schmetterling wird, das ist das Thema dieser Woche.

03.04.2020: Das Mehrgenerationenhaus hat die Aktionstage abgesagt.

02.04.2020: Kindern spielerisch dargestellt: Krise, Hände waschen, Kontaktsperre und andere Widrigkeiten: Lisa und Ben, Oma und Opa sowie Mimi und der Rabe sind unsere Handpuppen, die gerade unseren Kindern helfen können, bestimmte Umstände besser zu verstehen. Unsere kleinen Sequenzen können auch für die Eltern als Anregung dienen, um mit Ihren Kindern die Chance  zu ergreifen,  Ideen mehr Raum zu geben, schöne Rituale einzuführen und mit Puppen oder Kuscheltieren schwer Verständliches einfach zu erklären. Zu sehen über unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/oaseoldesloe

15.03.2020: In Zeiten, in denen Verunsicherung besteht, brauchen wir den Austausch mit anderen Menschen, die uns  zuhören und Hilfestellung geben oder vermitteln können. Derzeit, da viele Informationen uns berühren, brauchen wir mehr denn je den Austausch, ein Stück Neutralität und die Meinung einer  anderen Person. Vielfach sind Menschen isoliert, gehen nicht zu oft hinaus, schätzen aber ein kurzes Gespräch oder brauchen konkrete Hilfe. Wir bieten Ihnen an, uns unter der Telefonnummer 04531 670848  anzurufen und mit uns  ihre Alltagsfragen, Gedanken, Sorgen oder Verunsicherungen zu  besprechen. Unser Mehrgenerationenhaus steht für gewöhnlich immer offen, in der momentanen Situation ist es aber ratsam, dass wir persönliche Kontakte einschränken. Wenn die kritische Situation überwunden ist, freuen wir uns auf ein persönliches Wiedersehen mit Ihnen. So zum Beispiel donnerstags bei dem beliebten Frühstück mit Freu(N)den, dem Erzählsalon, einfach einem Gespräch nebenbei und bei den unterhaltsamen Angeboten im Bürgerhaus. Bleiben Sie gesund und rufen uns gerne an. Ihr OASE Team

12.03.2020: Aus aktuellen Anlass werden unsere Kurs und Betreuungsangebote bis zum 19.4.2020 entfallen. Sie erreichen uns wie gewohnt für Beratungen und Fragen telefonisch unter 04531/670848 oder Sie schreiben uns eine E-Mail: info@oase-oldesloe.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Förderung verlängert

Auch in der Krise sind wir aktiv, entwickeln neue Ideen und freuen uns über die zugesagte Förderung ab 01.01.2021 im neuen „Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus Miteinander – Füreinander“. 

Aktuelles & Termine der Oase (HINWEIS: Die Termine sind aufgrund der aktuellen Situation pausiert)

Der Erzählsalon 

Kommunikation und Freude für Menschen jeden Alters. Der Erzählsalon ist eine Veranstaltung, bei der jeder Teilnehmer zu einem zuvor vereinbarten Thema eine authentische Geschichte aus seinem Leben erzählen kann. Aber auch nur Zuhörer/innen sind gern gesehene Gäste. Eine Salonnière moderiert und vermittelt zwischen den Beiträgen der einzelnen Erzählenden. Bevor der Erzählsalon startet, gibt es eine kleine Kaffeetafel. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termin ist immer der letzte Freitag im Monat, ausgenommen Feiertage und die Monate Juli, August und Dezember, jeweils von 15:30 bis 17 Uhr, im MGH Familienzentrum Oase, Ratzeburger Straße 20, (gegenüber von Kaufland) in Bad Oldesloe.
Infos telefonisch unter 04531/670848 oder 0177/201178.


Hilfe!  Mein Smartphone versteht mich nicht! 

Unter diesem Motto startet eine regelmäßig angebotene Erklär- und Fragestunde zu „Smartphone, Tablet und Co“ für jedermann und jederfrau im Nachbarschaftstreffpunkt SchanZe im Schanzenbarg Bad Oldesloe. Ein junger Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses Familienzentrum Oase erläutert immer am 4. Montag im Monat, in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr (außer in den Ferien), die wichtigsten Funktionen von digitalen Endgeräten. Jeder und Jede aus allen Nationen und Generationen sind erstmalig eingeladen, Ihre Fragen zum Thema am Montag, 28. Oktober, ab 16.30 Uhr, zu stellen! Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein weiteres Mal in diesem Jahr findet die Erklär- und Fragestunde zu „Smartphone, Tablet und Co.“ am Montag, 25. November statt. Weitere Infos gibt es bei der OASE unter 04531/670848 oder 0177/2011785.


Oase im Bürgerhaus

Das Mehrgenerationenhaus Oase bietet im Bürgerhaus folgende Veranstaltungen an. Diese sind kostenlos und eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Yoga auf dem Stuhl

Gesundheit, Prävention, Stärkung der Lebensfreude für Menschen aller Generationen, auch mit körperlichen Beeinträchtigungen. Mehr Beweglichkeit durch Übungen, die auch den Geist anregen können. Wunderbare Übungen besonders für Menschen, denen die Yoga – Übungen im Stehen und auf dem Boden schwerfallen.
Regelmäßige Termine montags ab (s. Kalender), 10-12 Uhr,
Bürgerhaus, Mühlenstraße 22, 23843 Bad Oldesloe


Gastgeber sein

Ganz egal, ob Sie redefreudig sind, gut zuhören können, ein Hobby haben, oder einfach nur gelegentlich etwas ausprobieren wollen –  warum kommen Sie nicht einfach einmal hier vorbei? Wir suchen Menschen mit Lebenserfahrung, die selbständig bei uns eine sinnvolle Aufgabe übernehmen können. Beispiele:

  • Frühstücksrunde begleiten
  • Spielenachmittag vorbereiten und leiten
  • Gastgeber/in sein für eine Veranstaltung, ganz nach Ihrem Geschmack
  • Klönschnack–Runde leiten
  • Gedächtnistraining mit Humor durchführen
  • einfach nur Ansprechperson sein für einsame Menschen

Wenn Sie eine völlig neue eigene Idee haben, wir freuen uns, sprechen Sie uns an. Tel: 04531 670848 oder senden uns eine Mail: info@oase-oldesloe.de


Angehörigengruppe und Beratung bei „Demenz“

Im Mehrgenerationenhaus OASE, Ratzeburger Straße 20, 23843 Bad Oldesloe findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 10:15 bis 11:45 Uhr eine Angehörigengruppe und Beratung bei Demenz statt. Es treffen sich Angehörige von Menschen, die einen demenzerkrankten Angehörigen begleiten, geleitet wird die Gruppe von Frau Silke Steinke (Dipl. Päd.). Ebenfalls an diesem Tag gibt es eine Einzelberatung nach Terminabsprache. Anmeldung und Informationen im Mehrgenerationenhaus Oase unter 04531/67 08 48.