Servicepunkt für nachbarschaftlich engagierte Einzelhelfer/innen

Das Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Oase ist seit 2019 Servicepunkt für eine besondere Form der Nachbarschaftshilfe.

Der Servicepunkt hat die Aufgabe, Menschen, die zu Hause leben, einen anerkannten Pflegegrad haben, aber kleine Hilfestellungen zur selbstständigen Bewältigung ihres Alltags  oder auch einfach nur nette Gesellschaft benötigen mit nachbarschaftlichen Helfern und Helferinnen zusammen zu bringen.

Die ehrenamtlich engagierten Nachbarschaftshelfer/innen werden gemäß der gesetzlichen Erfordernisse in der OASE durch Fachpersonal von „Die Angehörigenschule“ geschult, um auch eine Zertifizierung gegenüber den Pflegekassen zu erhalten. Diese übernehmen bestimmte Kosten im Rahmen einer Aufwandsentschädigung.

Melden Sie sich gerne telefonisch bei uns und lassen sich weitreichender zu diesem Thema  beraten: 04531 / 67 08 48 oder 8 97 55 11.

Schulungstermine, auch für pflegende Angehörige, entnehmen Sie unserem Kalender.